Donnerstag, 22. Mai 2014

Mara Andeck: Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?

Inhaltsangabe des Verlages:
Lilia hat Tom erobert. Oder hat Tom Lilia erobert?
Egal. Fest steht: Was aussah wie ein Happy End, macht zwar durchaus happy, aber zu Ende ist damit gar nichts. Jetzt fangen Lilias Probleme nämlich erst an. Zurück zu Hause muss sie feststellen: 

Nicht nur Eltern und Lehrer, auch beste Freundinnen und kleine Schwestern können ganz schön komisch werden, wenn man einen Jungen küsst.
Und plötzlich hat Lilia ganz viele Fragen: Was kommt eigentlich nach dem ersten Kuss?
Der zweite, klar, und dann der dritte, der vierte ...
Aber danach? Lilia muss unbedingt herausfinden, wie sie, das Leben und die Liebe zusammenpassen. Diesmal kann und will sie sich nicht auf ihr Bücherwissen verlassen. Jetzt muss sie selbst ran und eigene Erfahrungen machen. Wenn man sie nur lassen würde …


"Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?" von Autorin Mara Andeck ist der dritte Teil der Tagebücher von Lilia. Auch dieser Band hat mich wieder gut unterhalten, doch im Rückblick ist für mich ganz klar der erste Band das beste der Bücher. Zwar ist Lilias Leben immer noch turbulent-witzig und abwechslungsreich erzählt, aber so richtige Lacher gab es bei mir nur im ersten Band, als Lilia das Paarungs- und Balzverhalten der Tiere auf sich selber übertragen hat. Schon im zweiten Band war die Geschichte für mich weniger witzig und nun im dritten steht eher eine typische Teenagerliebe im Vordergrund. Der Unterschied zu anderen Jugendbüchern ist nicht mehr so deutlich und ich habe das Buch daher eher gelesen, weil mir die Figuren schon bekannt waren und man dann ja doch wissen will was weiter mit ihnen passiert. Vielleicht kann das Buch auch den einen oder anderen Ratschlag mit einem Augenzwinkern geben, wenn man sich in einer ähnlichen Situation befindet wie Lilia.
Im Nachwort schreibt Autorin Mara Andeck, dass es sich hier um das letzte Tagebuch von Lilia handelt. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich das richtig so finde, denn so offen wie Lilia alles beschreibt, wäre der nächste Band sonst wohl kein Jugendbuch mehr und ein Tagebuch dem man nicht alles anvertraut irgendwie nicht richtig realistisch.
Empfehlen kann ich "Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?" gemeinsam mit den beiden Vorgängern an alle Leserinnen ab ca. 13-14 Jahren.

So habe ich bewertet:


Und hier kann man das Buch kaufen: Mara Andeck: Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen